Parque Nacional


Parque Nacional

ab 89,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Wilde Stürme haben dieses Schild schwer mitgenommen. Bei schönem Wetter kann man kaum glauben welche Urgewalten hier wüten können. Der Pico del Teide ist ein Vulkanmit kaum bewachsen Hängen. Er erhebt sich aus einer riesigen Caldera mit 17 Kilometer Durchmesser namens Las Cañadas. Nach älteren Vorstellungen entstand sie vor 170.000 Jahren aus einem älteren Vulkan, dessen entleerte Magmakammer in sich zusammenbrach. Heute nimmt man jedoch an, dass die "Caldera" bzw. deren südlicher Rand das "Amphitheater" einer Trümmerlawine war, die nach Norden ins Meer rutschte. Die Geologen vermuten, dass das unterseeische Plateau im Norden Teneriffas das abgerutschte Material dieses gigantischen Abrutsches ist. Der letzte Ausbruch ereignete sich 1798 mit den Narices del Teide, die Teil des Nachbarvulkans Pico Viejo (3.134 m) sind und westlich des eigentlichen Pico de Teide liegen.

Ultrachrome-K3 Premiumprint auf besonders farbstabilem EPSON Archival Matte Paper.

Unsere Empfehlung:

Halbe Magnetrahmen ALU14 mit interferenzoptisch entspiegeltem Schott Mirogard-Plus.
Rahmenfarbe: Schwarz eloxiert
Schrägschnitt-Passepartout: Extrastark, Reinweiß, Säurefrei

Eine hochaufgelöste Version dieses Bildes können Sie hier anschauen.

Diese Kategorie durchsuchen: 09 - Landschaften